600 Ludwigsburger sind unter die Sinnsucher gegangen!

Die Sinnsucher-Tüten „Weihnachten für Erwachsene“ sind gefragt!
Tüte 99 und 100 sind an Erika Zink und Barbara Hinke im Jute-Stand St. Johann auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Haus der Katholischen Kirche gegangen. 100 Tüten sind die letzte Woche im und um das Haus der katholischen Kirche verteilt worden. Für 6 Personen reicht das Material einer Tüte. Jetzt ist der Karton mit den 100 Tüten leer. Wer neugierig ist, was sie Tüte bietet, kann sie kostenlos unter www.sinnsucher.info bestellen. Die Sets wurden wegen der großen Nachfrage nachgedruckt.

Ehrung der Sternsinger durch die Stadt Ludwigsburg

Goldene Sterne und funkelnde Kronen erstrahlten auf der Bühne des Kulturzentrums anlässlich der Ehrung der Sternsinger durch Ersten Bürgermeister Konrad Seigfried am Tag des Ehrenamts am 2. Dezember. Neben langjährig verdienten Bürgern, die mit der Ludwigsburg Medaille geehrt werden, zeichnet die Stadt an diesem Abend immer wieder auch eine Jugendinitiative aus. So durften die Sternsinger in diesem Jahr den Dank und die Ehrung der Stadt entgegennehmen. […mehr]

Kinder setzen ein Zeichen der Nächstenliebe

2016_12_06_22_47_07_ludwigsburger_kreiszeitung

Neues aus dem Referat Psychosoziale Hilfen

Seit Mitte November haben wir im Team der sozialen Dienste der Kath. Kirche Ludwigsburg Verstärkung bekommen: Christina Kaiser hat als Referentin ihre Tätigkeit in der Begleitung der Ehrenamtlichen im Referat Psychosoziale Hilfen übernommen. Wir heißen Sie an dieser Stelle herzlich willkommen: Ich heiße Christina Kaiser und wohne im Kreis Ludwigsburg. Mit meinem Mann habe ich zwei erwachsene Kinder. Nach einer Ausbildung im kaufmännischen Bereich und mehrjähriger Berufstätigkeit zog es mich immer mehr zu den Menschen hin. So habe ich eine Ausbildung in […mehr]

Adventssingen in der Dreieinigkeitskirche

Im Advent bereiten wir uns auf das Weihnachtsfest vor, welcher laut „Gotteslob“ geprägt ist von „hingebender und freudiger Erwartung“. Leider kommen wir manchmal vor lauter „Weihnachtsstress“ kaum zur Ruhe. Deshalb laden die Chöre der Dreieinigkeitsgemeinde am 2. Advent, dem 4.12.2016 um 17 Uhr zum Mitsingen und Zuhören von Adventsliedern ein. Der Kinder-, Jugend-, Kirchen- und Kammerchor singen unter der Leitung von Susanne Obert im Wechsel mit der Gemeinde Adventslieder. Sie sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei – Spenden für die Kinderchorarbeit werden gerne entgegengenommen.