Haus der Katholischen Kirche Ludwigsburg

Unsere kommenden Veranstaltungen:

 

Ein Abend für Singles

14. Februar 2020
18.30 Uhr
Dreieinigkeitskirche / HKL

Der Valentinstag ist für Singles wie die Bratwurst für den Veganer?
Das möchten wir gern umdrehen und laden am 14.2. zu einem Abend für Singles.
Los geht es um 18.30 Uhr in der katholischen Dreieinigkeitskirche am Marktplatz mit ein paar Impulsen.
Im Anschluss: Cocktails und Gespräche nebenan im Haus der Katholischen Kirche.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Startschuss für Café

20. Februar 2020
15 Uhr
Am Holztisch im HKL

Unsere neue Kaffeemaschine wird am schmotzigen Donnerstag im Haus der Katholischen Kirche eingeweiht. Vielleicht landet auch der ein oder andere Schuss im Kaffee. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Interreligiöser Gesprächsabend – „Woran glaubst du?“

21. Februar 2020
19 Uhr
Gartensaal im UG

mit Martina Schockenhoff (Kath. Theologin) und Senem Özer (Sozialpädagogin)

 

Der interreligiöse Dialog ist in unserer Gesellschaft zu einem unverzichtbaren Baustein gesellschaftlichen Miteinanders und des gegenseitigen Verstehens geworden. Wir möchten dazu einen Beitrag leisten und in unseren Räumen Begegnungen ermöglichen, die ein respektvolles und zugewandtes Miteinander fördern. Gerne laden wir Sie ein, mit uns darüber zu sprechen, wie wir glauben, wie wir beten, welche Vorbilder wir haben und welche Fragen wir an Menschen anderen Glaubens haben. Im Rahmen dieser Vorstellung haben Sie die Möglichkeit, neugierig zu fragen und in den Austausch mit anderen zu treten, um unterschiedliche Glaubenseinsichten und Praktiken kennenzulernen.

 

Die Gesprächsabende mit ihren jeweils unterschiedlichen Themenschwerpunkten sollen nach einer Einführung in das jeweilige Thema in einen lebendigen Gruppenaustausch übergehen.

 

Das Thema zum ersten Abend:

Die Gebetsformen/-haltungen in den verschiedenen Religionen – „Erzähl doch mal – Wie betest du?“

 

Weitere Gesprächsabende und Themen werden folgen.

 

Der Eintritt ist frei.

 

Lectio DIVINA – Gemeinsames Lesen der Johannespassion in der Fastenzeit

ab 29. Februar 2020
Meditationsraum im UG

 

In sieben Treffen geht es Schritt für Schritt durch die Passionserzählung des Evangelisten Johannes. Dabei ist ein Abend dem Johannesprolog (Joh 1,1-18) gewidmet, der als Ouvertüre viele Themen aufgreift, die dann in der Passion wieder vorkommen. Das sind die geplanten Leseabschnitte:

 

Johannes 1: 29.02.2020, 15.00 Uhr

Johannes 18,1-11: Sa 07.03.20 um 15.00 Uhr

Johannes 18,12-27: 13.03.20 um 15.00 Uhr

Johannes 18,28-19,3; 21.03.20 um 15.00 Uhr

Johannes 19,4-16a: 28.03.20 um 17.00 Uhr

Johannes 19,16b-30: 04.04.20 um 15.00 Uhr

Johannes 19,31-42: 08.04.20 um 18.30 Uhr

 

Gemeinsam gehen wir den Fragen nach:

  • Was ist das Besondere an der Johannespassion?
  • Antisemitismus in der Johannespassion?
  • Johannespassion und Altes Testament
  • Der Prolog (Johannes 1) und die Johannespassion im Gespräch
  • Stellenweise werden wir uns die Johannespassion auch musikalisch erschließen.

 

Für die Teilnahme brauchen Sie kein Vorwissen – es braucht nur die Bereitschaft, sich für die Begegnung mit dem Wort der Bibel zu öffnen und neugierig auf die Beiträge der anderen Teilnehmenden zu sein. Man kann auch an einzelnen Treffen teilnehmen.

 

Geistlich wird die Gruppe von Vikar Mathias Michaelis begleitet.

 

Ganz da – Einfach und spirituell leben nach Richard Rohr

Meditationen im Alltag in der Fastenzeit

3./10./17./24./31. März 2020
19 Uhr
Meditationsraum im UG

mit Jörg Maihoff (Kath. Theologe) und Martin Wendte (Ev. Pfarrer)

 

„Ganz da“ meint: ganz bei sich, ganz im Leben und ganz bei Gott sein.

Der amerikanische Franziskanerpater Richard Rohr hat in seinen Kursen und Büchern viele spirituell suchende Menschen angeleitet und begleitet. Aus seinem reichen Erfahrungsschatz heraus und mit vielen Impulsen und Übungsformen gestalten wir diesen Kurs. Er setzt keinerlei Vorkenntnisse voraus, nur die Bereitschaft, sich auf das Abenteuer des eigenen inneren Weges einzulassen.

 

Kosten: 20 Euro

Anmeldung bis zum 28.2. bei Jörg Maihoff (maihoff@keb-ludwigsburg.de) 07141 2520723 oder Martin Wendte 07141 929071 (martin.wendte@elkw.de).

 

Meditation im Alltag

21.04./19.05./16.06.2020
19 – 20 Uhr
Meditationsraum im UG

Alle zwei Wochen bieten wir ein festes Meditationsangebot mit einem klaren Ablaufschema im Haus der Katholischen Kirche an. Die einzelnen Elemente sind: Lieder, Ankommen, angeleitetes Sitzen in der Stille, Impuls, Tagesabschluss.

Eingeladen sind alle, die Interesse an einer solchen Meditationsform haben.

 

Kosten: 2 Euro pro Abend (auf Spendenbasis)

Begleitet werden die Abende abwechselnd von: Blanka Mandel-Biesinger, Birgitta Negwer, Christin Probst-Wolfram, Jörg Maihoff

 

Stadtgespräch. Talk mit Volker Kugel

22. April 2020
19.30 Uhr
Gartensaal

Zur Premiere unserer neuen Reihe begrüßen wir den Direktor des Blühenden Barock, Volker Kugel. Mit ihm spricht Theologe und Kabarettist Fabian D. Schwarz über seine Tätigkeit im Blüba, das Leben als Gartenexperte und woher er seine Energie zieht. Bestimmt springt auch ein Gartentipp für den Garten im Innenhof raus. Umrahmt wird das Ganze durch Musik von „Sugar Blues“.

Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über Spenden.

 

Stadtgespräch. Talk mit Birgit Geiger

24. Juni 2020
19.30 Uhr
Gartensaal

Viele Jahre stand Birgit Geiger an der Spitze des Ludwigsburger Traditionshauses Oberpaur. Seit letztem Jahr ist sie Präsidentin des Rotary Clubs Ludwigsburg – Alt Württemberg. Im Gespräch mit Fabian D. Schwarz geht es also um Mode, soziales Engagement und das gesellschaftliche Leben in Ludwigsburg. Umrahmt wird das Ganze von Live Musik.

Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über Spenden.

 


Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

 

 

 

Fabian D. Schwarz & Senem Özer

Wir sind zu erreichen:
Dienstag bis Freitag
9.30-12.30 Uhr
14.00-17.30 Uhr

Telefon: 07141 / 1411-610
Mail: hkl.ludwigsburg@drs.de

 

Folgen Sie uns auf Instagram.

Folen Sie uns auf Facebook.

Ältere Meldungen