KinderpflegerIn oder ErzieherIn

Stellenausschreibung Nr. G 15

Wir suchen für unsere zweigruppige Kindertagesstätte „St. Johann“ (Gänsfußallee) ab dem 01. Januar 2014 bzw. spätestens ab dem 03. Februar 2014 eine(n) vollbeschäftigte(n)

KinderpflegerIn oder ErzieherIn

In unserer Einrichtung werden bis zu 40 Kinder im Alter von ein bis sechs Jahren betreut, gebildet und gefördert. Es werden VÖ- und GT-Öffnungszeiten angeboten.

Ihre Aufgaben als KinderpflegerIn:

  • Übernahme von organisatorischen und pädagogischen Einzelaufgaben in eigener Verantwortlichkeit und nach Anweisung
  • Mitwirkung an der pädagogischen Planung und der Nachbereitung der pädagog. Arbeit
  • Mitwirkung in der Elternarbeit


Ihre zusätzlichen Aufgaben als ErzieherIn:

  • Die Mitwirkung an der Erarbeitung und Umsetzung der organisatorischen und pädagogischen Konzeption
  • Eine Erstellung der Analyse der Gruppensituation und daraus resultierend die Planung, Durchführung und Reflexion der pädagogischen Arbeit in der Gruppe
  • Die Kooperation mit Eltern, der Kirchengemeinde, anderen Einrichtungen und Institutionen im Stadtteil


Wir erwarten:

  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Flexilität und Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Aufgaben
  • Erfahrungen bei der Umsetzung des Orientierungsplanes
  • Kenntnisse im Qualitätsmanagement sowie Ihr Engagement in einem Qualitätszirkel
  • Verbundenheit mit den Aufgaben und Zielen der Kath. Kirche


Wir bieten:

  • Einen EDV-unterstützten Arbeitsplatz mit eigenverantwortlichem und selbstständigem Arbeiten
  • Eine Kindertagesstätte, die die Schwerpunkte des Orientierungsplanes und unseres QM-Systems erfolgreich umsetzt und am städtischen Sprachförderprojekt teilnimmt
  • Ein kompetentes Team, das großen Wert auf gruppenübergreifendes Arbeiten legt
  • Ein positives Arbeitsklima mit gut ausgebauten Netzwerken
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten + zwei zusätzliche pädagogische Tage
  • Einen Krippen- bzw. Kindergartenplatz für Ihr Kind
  • Unterstützung bei der Suche nach günstigem Wohnraum


Anstellung und Eingruppierung richten sich nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart „AVO-DRS“ (KinderpflegerIn: Entgeltgruppe S4; ErzieherIn: Entgeltgruppe S6) mit der Möglichkeit der Anrechnung früherer beruflicher Tätigkeiten. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Es handelt sich um eine Anstellung auf unbestimmte Zeit.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie bitte Ihre Bewerbung unter Angabe der o.g. Ausschreibungsnummer bis zum 12.11.2013 an das Kath. Verwaltungszentrum, Schorndorfer Str. 31, 71638 Ludwigsburg oder an cmotschenbacher@kvz.drs.de. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Motschenbacher (Tel. 07141/9322-21) gerne zur Verfügung.