Marktplatzfest

Als Mitglied im „Ludwigsburger Netzwerk Inklusion“ war das HKL am Marktplatzfest mit am Stand. Bei einer Kunstaktion entstanden zwei Großbilder zum Thema Inklusion. Jeder konnte mitmalen und die Chance wurde mit viel Spaß von vielen genutzt. Dabei gab es zahlreiche wertvolle Begegnungen. Die farbenfrohen Bilder sind nun in den nächsten zwei bis drei Wochen im HKL ausgestellt und werden im Herbst versteigert.

Beim Kinderschminken verwandelten sich Gesichter in fantasievolle Gemälde.

Aus der katholischen Dreieinigkeitsgemeinde und der Schule am Favoritepark wurde ganz spontan ein inklusiver Kinderchor ins Leben gerufen. Nach einigen gemeinsamen Proben gab es einen Auftritt auf der Bühne, der viel Anerkennung erntete und Freude bereitete. Das Wertvollste dabei war aber sicher das fröhliche Miteinander der Kinder.

Zum selbstgebackenen Kuchen servierte die „wunderbar“ Kaffee und weitere Getränke.