Sehen im Alter – Unterstützungsangebote vom Blickpunkt Auge
Vollversammlung des Kath. Krankenpflegevereins

Am 22. Juni lädt der Kath. Krankenpflegeverein Ludwigsburg um 17:00 Uhr in den Gemeindesaal von St. Johann zur öffentlichen Vollversammlung ein.

Schwerpunkt ist das Thema „Sehen im Alter“. Zu Gast ist Sabine Backmund vom „Aktionsbündnis Sehen im Alter“. Sie referiert über Veränderung des Sehens im Alter, über Vorsorge, Früherkennung von Augenkrankheiten und Unterstützungsangebote. Gäste sind hier herzlich willkommen! Der Eintritt ist frei.

Im Anschluss erfolgt der Bericht des Vorstands des Krankenpflegevereins.
Der Altenhilfeverbund mit Altenhilfe-Referentin Katja Schottmüller-Reinle, Pflegedienstleitung Irena Paszek der Kath. Sozialstation Wilhelminenpflege und die Einsatzleitungen der Kath. Nachbarschaftshilfe Dorota Scharmach und Martina Molinski sind präsent und werden auf Fragen der Mitglieder und Gäste eingehen.

Dem Kath. Krankenpflegeverein gehören derzeit ca. 300 Mitglieder an. Der Krankenpflegeverein unterstützt ältere und pflegebedürftige Menschen im Alltag. Mitglieder können bestimmte Leistungen der Nachbarschaftshilfe wie auch Pflegeberatung durch unsere Sozialstation kostenfrei in Anspruch nehmen. Zudem fördert der Verein die Hospizarbeit und die Arbeit mit Demenzkranken. Menschen mit kleiner Rente oder kleinem Einkommen können auch ohne Mitgliedschaft Unterstützung des Vereins erfahren. Eine Familienmitgliedschaft im Verein beträgt derzeit 15 € im Jahr: Gerne werden auch Sie Mitglied!

Nähere Informationen erhalten Sie bei Renate Lämmermeier, Tel.: 3 19 21
und bei Pastoralreferent Wunram, Tel.: 25 92 006