missionarisch Kirche sein

Die französische Sozialarbeiterin und Mystikerin Madeleine Delbrêl zum Thema „missionarisch Kirche sein“:

„Die Herzensgüte, die von Christus herstammt, von ihm geschenkt wurde, ist für ein ungläubiges Herz eine Vorahnung Gottes selber. Sie hat für das ungläubige Herz den unbekannten Geschmack Gottes und macht es fühlsam auf die Begegnung mit ihm hin. Sie wendet sich an das, was im Herzen des Ungläubigen sowohl das Einsamste ist als auch das Geeignetste, sich innerlich heimlich zu Gott als einem Möglichen hinzuwenden.“

Theme: Overlay by Kaira
Ludwigsburg