Autor: ehuber

Rückblick Kinderkirche vom 25.09.2022

Bei der Kinderkirche am 25. September durften wir größere und kleinere Kinder begrüßen.
Wir haben miteinander gesungen und die Evangeliums-Geschichte von der Hochzeit in Kana gehört. Hier hat Jesus ein Wunder bewirkt, hat Wasser zu Wein verwandelt – Gott hat also seinen Segen dazu gegeben, dass es ein gutes Fest geworden ist.

Zur Veranschaulichung malten die Kinder Papierkrüge mit Wasser und Wein aus. Den Abschluss haben wir wieder mit der Gemeinde in der Dreieinigkeitskirche mitgefeiert. Das ist für Jung und Alt ein schönes Zeichen, dass wir zusammengehören.

Die nächste Kinderkirche ist am Sonntag, 23. Oktober im HKL. Wir freuen uns auf euch!
Euer Kiki-Team von Dreieinigkeit

Interkulturelles Kartoffelsalat Grillen am 20.10.

Im Sommer können alle grillen.

Wir starten am 20. Oktober um 18:00 mit dem ersten Feierabend-Grillabend im Haus der
katholischen Kirche. Für Grillgut, Getränke und verschiedene Kartoffelsalate ist gesorgt.
Die Kartoffelsalate sind nicht nur zum Essen da. Sie dienen auch als Anschauungsobjekte
für einen kurzen interkulturellen Impuls der uns vielleicht zum Nachdenken und Austausch
über unsere prägendem Werte verleitet.

Über eine Anmeldung an nachstehende Mail-Adresse würden wir uns sehr freuen, dann
könnten wir die Einkäufe und die Kartoffelsalate besser planen.

Anmeldung unter: dreieinigkeit@kath-kirche-lb.de

Gemeindefest am 18.09.

Herzliche Einladung zum GEMEINDEFEST am Sonntag den 18. September

„Komm zum Fest des Lebens!“ – Wir feiern am und im Bischof-Sproll-Haus, Schorndorfer Straße 31. Wir beginnen um 10:05 Uhr mit dem Gottesdienst im Pfarrgarten des Bischof-Sproll-Hauses, den die Kindergärten mitgestalten und bei welchem unsere neuen MinistrantInnen aufgenommen werden.

Beim anschließenden Fest sorgt die Weltenküche für das leibliche Wohl. Darüberhinaus gibt es Maultaschen mit Kartoffelsalat. Auch bei Crèpes und Waffeln von den Pfadfindern und Kaffee und Kuchen kann man es sich schmecken lassen. Die Kinder können bei einem bunten Mitmachprogramm basteln, spielen, Stockbrot grillen und auch Clown Kampino ist mit von der Partie. Gegen 16.00 Uhr endet das Fest dann mit einem gemeinsamen Abschlussimpuls.

Kuchenbäckerinnen und Kuchenbäcker können gerne Kuchen vorbeibringen.

Wir freuen uns auf ein schönes Fest mit Ihnen!
Ihre Regine Baum, Erna Ebli, Manuela Bittner und Thomas Engelbrecht

Gaudete et Exultate – Cantores Trinitatis beim Internationalen Chorfestival in Florenz

Vom 13. – 17. Juli trafen sich rund 2.500 Kinder und Jugendliche in Florenz zu einem internationalen Chorfestival der Pueri Cantores. 19 Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren der Cantores Trinitatis Ludwigsburg, die Chorleiterin Susanne Obert, sowie drei Begleiter waren dabei. 74 Chöre mit über 2500 Sängerinnen und Sängern aus ganz Europa, Korea und Mexiko trafen sich bei Temperaturen weit über 30 Grad in der Toskana.

Rückblick der Kinderkirche vom 10.07.2022

Rückblick der Kinderkirche vom 10.07.2022

In einer großen Runde durften wir gemeinsam die Kinderkirche zunächst im Garten des HKL beginnen. Dort haben wir die Geschichte von 2 Geschwistern gehört, die zusammen mit ihren Eltern in die großen Ferien zu ihren Großeltern gefahren sind, und zwar zum ersten Mal mit dem Zug. Mit dabei hatten sie das Vertrauen, sicher am Zielort anzukommen. Danach wurde ein solcher Zug in die Ferien von allen gebastelt. Unser Lokomotivführer ist dabei Gott, der uns sicher lenkt und gut ankommen lässt.

Nun wünschen wir allen Kindern und ihren Eltern schöne Sommerferien. “

Jugendchor im Mai Cantores Trinitatis Ludwigsburg

Chorprobe mit Stadtführung

Nach der Chorprobe machten wir zusammen eine Stadtführung, damit wir den Chorknaben aus Ulm, die in der nächsten Woche kommen sollten auch etwas über unsere Stadt erzählen können. Sie hieß „Stimmt’s oder Schabernack?“ und enthielt viele lustige Fragen, wie zum Beispiel, dass Boris Johnsons Ur-Urgroßeltern Verwandte im Königshaus von Ludwigsburg/Stuttgart hatte. Wer die meisten richtigen Antworten gab, bekam einen Gutschein für eine Kostümstadtführung.

Seitenwechsel: Probe in der evangelischen Stadtkirche

Am 8. Mai hatten wir einen Probentag in der evangelischen Stadtkirche, um für unseren Auftritt bei „Ludwigsburg klingt“ zu üben. Viele Lieder unseres Repertoires wollten wir aufführen, wie zum Beispiel das Lied „Clap yo‘ hands“.

Besuch der Ulmer St. Georgs Chorknaben

Nach einem gemeinsamen Singen im Gottesdienst und einer Runde Riesenrad, gab es im Bischof-Sproll-Haus Chili con/ sin Carne und Salatbuffet, welches die Eltern vorbereitet hatten. Während wir noch einmal mit unserer Pianistin die Stücke für „Ludwigsburg klingt“ probten, die wir den Ulmern später noch vorsangen, gingen die „Knaben“ ins Justizmuseum.

Anschließend gab es unsere persönliche Stadtführung in kleinen Gruppen mit anschließendem Eis essen, die wir mit vielen lustigen und interessanten Anekdoten füllen konnten.

Auftritt bei Ludwigsburg klingt

Am 21. Mai durften wir bei „Ludwigsburg klingt“ in der evangelischen Stadtkirche auftreten, bei denen viele Ensembles aus dem ganzen Ludwigsburger Raum sangen/spielten/auftraten.

Die Kirche war voll besetzt und die Leute waren vor allem von unserem Schlussstück „Clap yo‘ hands“ begeistert!

An diesem Tag wurde auch das HKL mit Liedern vom Kinderchor und dem Jugendchor eingeweiht. Bei dem Lied „Der rote Luftballon“ sangen wir alle, in Erinnerung an alte Zeiten, noch einmal voller Begeisterung beim Kinderchor mit.

Bericht von Flora, Philippa und Thal

Theme: Overlay by Kaira