Kategorie: Aktuelles

Krippenweg 2022

Die Krippen sollen uns daran erinnern, dass die Geburt Christi im Stall von
Bethlehem der eigentliche Ursprung des Weihnachtsfestes ist. Gott kommt
zu uns Menschen. Es gibt so viele Möglichkeiten, dieses Ereignis darzustellen. Der Krippenweg beginnt auf dem Marktplatz und führt direkt in die Stadt-kirche, hier gibt es Flyer und weiteren Informationen …

Abschied von Vikar Schönball

Abschied von Vikar Schönball

Liebe Geschwister im Herrn von Ludwigsburg,

seit über einem Jahr bin ich nun schon in Ludwigsburg, freue mich darüber, mich immer mehr bei Ihnen heimisch zu fühlen, auch innerlich anzukommen in der Stadt. So hat für mich die Nachricht, die ich Ihnen heute mitteilen darf, eine positive wie auch eine negative Seite:

Was mir im Herzen schon klar war, als ich nach Ludwigsburg kam, hat jetzt auch den Segen von Bischof Gebhard und ist damit offiziell: Einem inneren Ruf  folgend werde ich schon im Februar nächsten Jahres (2023) Ludwigsburg und unsere Diözese verlassen, um in den Orden der Salvatorianer einzutreten. Für mich ist es eine große Freude, nach all dem Warten endlich in dieses neue Abenteuer mit dem Herrn starten zu können – und auch mit Ihnen endlich diese Freude über meine Berufung teilen zu können.

Gleichzeitig heißt das für mich aber auch: Meine Zeit hier in Ludwigsburg wird bald zu Ende gehen. Umso mehr will ich die Monate mit Ihnen nutzen und mehr noch: genießen – besonders auf das anstehende Weihnachtsfest freue ich mich sehr.

Ganz bewusst hier noch kein „Auf Wiedersehen“, nein, vielmehr ein: Bis die Tage! Ich freue mich auf unsere noch verbleibende gemeinsame Zeit.

Im Gebet verbunden grüßt sie adventlich

Ihr Vikar Michael Schönball

ALLERHEILIGEN/ALLERSEELEN

ALLERHEILIGEN/ALLERSEELEN

Am Dienstag, 1. November feiern wir das Ziel unseres Glaubensweges:
Wie die Heiligen, so hat Gott auch uns berufen, ewig bei ihm zu leben.
Dies feiern wir im Festgottesdienst um 10:05 Uhr. Am Nachmittag gedenken wir um 14:30 Uhr
auf dem Neuen Friedhof unserer Verstorbenen und segnen ihre Gräber.

Am Mittwoch 02.11. gedenken wir unserer Verstorbenen im Allerseelengottesdienst um 19:00 Uhr in der Dreieinigkeitskirche.
Dabei entzünden wir für die Verstorbenen des vergangenen Jahres ein Licht der
Hoffnung und des Lebens.

Urheber: Colin Smith, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=67772875

Theme: Overlay by Kaira