„Nah am Menschen! “ Wilhelminenpflege unter neuer Leitung

Seit Mitte April lenkt Ingrid Arnold als neue Pflegedienstleitung die Geschicke unserer Kath. Sozialstation. Pflege „Nah am Menschen!“ hat sie in unserer Stellenausschreibung angesprochen – Wir heißen Sie herzlich willkommen! Unsere Kath. Sozialstation Wilhelminenpflege hat ihren Sitz im Bischof-Sproll-Haus in der Schorndorfer Str. 31, ganz in der Nähe des blühenden Barocks. Dort ist auch das Büro der Pflegedienstleitung. Auch das Pflegeteam trifft sich hier zu Besprechungen. Brauchen Menschen nach einem Krankenhausaufenthalt oder weil sie älter werden Pflege, dann berät die Sozialstation gerne auch zuhause, welche Leistungen über Kassen und […mehr]

Neueröffnung der wunderbar

Liebe Freunde des HKL, jetzt ist es soweit: die wunderbar öffnet im neuen Kleid wieder ihre Türen. Ab Montag 23. April, ab 10:00 Uhr können Sie die neuen Räumlichkeiten in Augenschein nehmen.

Und wir haben Sigrid Artmann, eine bekannte Künstlerin/Kalligrafin zu Gast. Sie wird die Wand im Kirchbereich bemalen. Sie können Ihr zuschauen, wie das Wandbild entsteht. In ihren Pausen ist sie auch ansprechbar. Sigrid Artmann lebt in Ludwigsburg ist aber oft international unterwegs. In New York ist dieses Jahr schon ein Künstlerporträt „Letter Arts Review“ von ihr erschienen. Sie wird unser Thema „Begegnung“-offener Kirchbereich- künstlerisch umsetzen. Die AG Pastoral war von Ihren Entwürfen überzeugt und hat ihr den Zuschlag gegeben.

Am 27. April, ab 18:00 Uhr gibt es dann einen festlichen Auftakt, Musik und Überraschungen. Isak und Elias, die beiden Pächter freuen sich auf Sie und die Kooperation mit uns. Es wird von beiden Seiten Beiträge geben.
Es grüßt Sie herzlich Elisabeth Dörrar-Bernhardt

Palmsonntag

Bei bestem Wetter zogen wir mit der Palmsonntags-Prozession durch Neckarweihingen mit anschließendem Gottesdienst. Begleitet wurde dieser tatkräftig durch ein Anspiel und Gesang der Kinder des Kindergartens. Es war ein lebhafter und schöner Gottesdienst für alle Besucher und Mitwirkenden. Beim Osterbasar sowie Kaffee- und Kuchenverkauf konnte man „Gemeinde“ erleben. Dafür möchten wir uns recht herzlich bei allen Helfenden für diesen wunderschönen Tag danken. Das Team von Kindergarten Sonnenhaus

Tag der offenen Tür im Haus der Katholischen Kirche

Der Tag der offenen Tür, wie letztes Jahr am Samstag vor Palmsonntag, lädt wieder Klein und Groß zu verschiedenen Aktionen ein. Am 24. März öffnen wir wieder die Türen im HKL zum Schauen, Verweilen und Genießen. Vom Palmbuschbasteln mit musikalischem Auftakt um 10 Uhr bis zum Blümlesmarkt, Kaffee und Kuchen, das Künstlergespräch, Basteln, Osterlamm und -kerzen- Verkauf und Bücher nicht nur für die Erstkommunion, Singen, Jutewaren aus Bangladesh und der kath. Krankenverein, der informiert. Bis 14 Uhr haben Sie die Möglichkeit unser Haus für sich zu entdecken.
Laden Sie hier das Programm zum Tag der offenen Tür herunter (681 KB).

Versöhnt, erlöst, befreit – Aufatmen bei Gott

Kein Mensch ist perfekt – was trivial klingt, kann zur billigen Entschuldigung oder zum selbstzerstörerischen Urteil werden. Aber realistisch betrachtet wird es doch im Leben jedes Menschen Situationen geben, in denen eine falsche Entscheidung Beziehungen zerstört hat, Momente, die wir zutiefst bereuen und die uns lange belasten können. Dafür Verantwortung zu übernehmen, neu den Frieden und die Versöhnung zu suchen, dazu sind wir in den Wochen vor Ostern eingeladen.
Das Christentum kennt den schwierigen Umgang mit Schuld und Sünde schon von Jesus her, der vielen Menschen die Sünden vergeben hat. Gott liebt alle Menschen ohne Vorbedingungen, selbst gegen alle Verfehlungen. Wo Versöhnung zwischen Menschen erfahrbar wird – wo es gelingt, die Bedürftigkeit anzuerkennen und sich gegenseitig mit seinen Fehlern und Sünden anzunehmen – da können Menschen wieder befreit aufatmen. Versöhnung und Verzeihung erlauben einen gelasseneren Umgang mit sich selbst und anderen. So wollen wir uns in der Fastenzeit 2018 von Gottes Liebe und von seiner Kraft zur Versöhnung beschenken zu lassen. Erfahren Sie mehr und schmökern Sie im Programm mit den Veranstaltungen im offiziellen Flyer “Versöhnt, erlöst, befreit – Aufatmen bei Gott”