Organisierte Nachbarschaftshilfe

Unterstützung im Alltag – wo Hilfe gebraucht wird

Die Organisierte Nachbarschaftshilfe der Katholischen Kirche Ludwigsburg wird von der Katholischen Kirche Ludwigsburg für die ganze Stadt Ludwigsburg getragen. Die Angebote der Nachbarschaftshilfe können alle Menschen, unabhängig von Konfession, sozialer Stellung und wirtschaftlicher Lage in Anspruch nehmen. Wir möchten, dass unsere Angebote möglichst vielen Menschen zugutekommen. Bei Bedarf können deshalb die jeweiligen Kirchengemeinden wegen eines finanziellen Zuschusses angefragt werden. Alle Helferinnen und Helfer unterliegen der Schweigepflicht.

Die Angebote

Selbstzahler
Einfache Begleitung

  • Regelmäßige Besuche
  • Arztbesuche, Behördengänge
  • Begleitende Spaziergänge
  • Stundenweise Kinderbetreuung
  • Entlastung pflegender Angehöriger
  • Entlastung in Familien mit Kindern mit Behinderung>/li>
  • Demenzbetreuung


Unterstützung im Haushalt

  • Waschen, Putzen
  • Einkaufen
  • Kochen


€ 11,00/Std.


Pflegekasse
Die Nachbarschaftshilfe ist anerkannt, die Unterstützungsangebote im Alltag nach § 45b Abs. 1a SGB XI mit der Krankenkasse zu erbringen und abzurechnen.
€ 17,80/Std.


Freiraum
Ökumenische Betreuungsgruppe für Demenzerkrankte, mittwochs von 14 bis 17 Uhr in Eglosheim.
€ 30,00/Nachmittag

Nach einem Erstkontakt wählen die Einsatzleitungen eine geeignete Person für den Einsatz aus, besprechen die Rahmenbedingungen und begleiten die Helferinnen und Helfer. Die Einsatzleitungen koordinieren die Einsätze der Helferinnen und Helfer.


Organisierte Nachbarschaftshilfe – helfen Sie mit!
Wir freuen uns, wenn Sie die Organisierte Nachbarschaftshilfe durch Ihre Mitarbeit unterstützen. Sie bereiten Freude, erleichtern vielen Menschen den Alltag und Sie selbst fühlen sich im Inneren bereichert. Das bestätigen die Helfer und Helferinnen immer wieder. Als Helfer und Helferinnen arbeiten Sie freiwillig engagiert. Sie bestimmen den zeitlichen Umfang Ihres Einsatzes und erhalten für Ihren Einsatz eine steuerfreie Aufwandsentschädigung von derzeit bis zu 200 €/ Monat bzw. 2400 €/Jahr. Als Helfer und Helferinnen nehmen Sie an kostenlosen Schulungen und regelmäßigen Fortbildungen teil.

Kontaktperson Einsatzleitung:
Dorota Scharmach Tel.: (07141) 33 6 88
E-Mail: d.scharmach@kath-kirche-lb.de
Martina Molinski Tel. (07141) 129 04 79
E-Mail: m.molinski@kath-kirche-lb.de

Katholische Nachbarschaftshilfe Ludwigsburg
Haus der katholischen Kirche
Marktplatz 5
71634 Ludwigsburg

Trägervertretung Nachbarschaftshilfe
Pastoralreferent Martin Wunram

Die Nachbarschaftshilfe ist eingebunden in den Kath. Altenhilfeverbund Ludwigsburg. Dort arbeiten verschiedene Dienste eng zusammen:

  • Mittagstische in Eglosheim und Grünbühl, warmes Mittagessen an den Werktagen, Tel. Einsatzleitung Eglosheim Martina Molinski (07141) 129 04 79
    Tel. Einsatzleitung Grünbühl Nicole Weller (07141) 129 05 38
  • Die Kath. Sozialstation Wilhelminenpflege:
    Beziehungsvolle Pflege und Begleitung nach den individuellen Bedürfnissen und Bedarfen. Grundpflege, Behandlungspflege, spezielle Pflege wie Palliative Pflege, sowie die Unterstützung bei komplexen Pflegesituationen im häuslichen Umfeld. Wir kommen gerne zur Pflegeberatung zu Ihnen. Tel. Pflegedienstleitung Ingrid Arnold (07141) 144 11 888.

  • Mitglieder des Kath. Krankenpflegevereins Ludwigsburg können bis zu 10 Stunden Nachbarschaftshilfe pro Jahr kostenfrei in Anspruch nehmen. Informationen bei der 2. Vors. Renate Lämmermeier Tel. (07141) 3 19 21